„Ich möchte einfach mal mit jemandem darüber sprechen, der das gleiche durchmacht wie ich!“ Oftmals kann ein Gespräch mit anderen Betroffenen das Herz erleichtern, Mut und Sicherheit schenken. Im Austausch mit Menschen, die das gleiche Schicksal teilen, wird oftmals vieles klarer. Es wiegt nicht mehr so schwer und nimmt einem ein wenig der eigenen Last.

In wöchentlichen Abständen bieten wir interessierten Patienten die Möglichkeit, an einer unserer therapeutischen Selbsthilfegruppen teilzunehmen. Unsere Gruppen setzen sich aus max. 4-6 Teilnehmern zusammen, sodass wir einen vertrauensvollen und intimen Rahmen gewährleisten können. Im Vordergrund stehen die Gespräche zwischen den Teilnehmern. Zusätzlich binden wir kurze therapeutische Übungen in unsere Treffen ein, welche z.B. der Entspannung, Ressourcenaktivierung oder Zielfindung dienen können. Diese Übungen werden an den Bedarf der Gruppe angepasst. Alle Teilnehmer haben grundsätzlich die Möglichkeit in weiterführenden Einzelgesprächen belastende Themen aufzuarbeiten.

Die Termine der laufenden Gruppen entnehmen Sie bitte der linken Spalte. Sollte Ihnen die Teilnahme zu diesem Zeitpunkt nicht möglich sein, kontaktieren Sie uns bitte, sodass wir Ihnen mögliche Alternativen nennen können.

Bitte beachten Sie, dass durch die Teilnahme Kosten in Höhe von € 10.- entstehen.